« zurück zum Behandlungsspektrum

Implantologie

Implantate sind „künstliche Zahnwurzeln“, die zum Ersatz verlorengegangener Zähne in den Kiefer eingesetzt werden. In der Regel geschieht dies unter örtlicher Betäubung, bei vollem Bewusstsein und Ansprechbarkeit.

Dabei ist das Anwendungsspektrum von Implantaten sehr vielseitig und wie bei allem im Leben gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Die Behandlungsalternativen lassen sich nur in einem persönlichen Gespräch genau erläutern und abwägen, welches für Sie die beste Versorgung darstellt.

Wir verwenden ausschließlich die Produkte marktführender Hersteller (Ankylos und Camlog), bei denen die Versorgbarkeit auch auf lange Sicht in Zukunft sicher gestellt ist.